Telefonnummer

+49 172 320 4444

E-Mail

kontakt@mrcodierer.de

Servicezeiten

Mo-Fr: 14:00-18:00 Uhr

Bestellprozess

In der Regel dauert der Versand 1-2 Werktage. Dies kann jedoch je nach Auslastung oder Problemen des Versanddienstleisters variieren. Nähere Informationen zu den Versandbedingungen findest du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Prinzipiell ja, jedoch bedarf es einem Termin. Diesen am besten per E-Mail oder Telefon abstimmen.

BMW E46 Lichtschaltzentrum

Um das Lichtschaltzentrum auszubauen muss zunächst die sich darüber befindene Interieurleiste vorsichtig herausgehebelt werden. Dies sollte man am besten mit einem Gegenstand machen, der die Interieurleiste nicht beschädigt (zum Beispiel Plastik- oder Holzkeil).

Anschließend muss die zum Vorschein kommende Kreuzschraube, die das Lichtschaltzentrum hält, gelöst werden. Ist diese Schraube gelöst, muss das Lichtschaltzentrum an beiden Seiten angehoben werden. Nach dem Anheben springt das Lichtschaltzentrum leicht nach vorne raus und man kann es nun herausziehen. Dabei sollte man darauf achten, dass die angeschlossenen Kabel nicht beschädigt werden.

Durch das Flashen eines Lichtschaltzentrums auf den Codierindex 37 werden neue Funktionen freigeschaltet, welche wiederum zu codieren sind. Die hinzugekommenen Funktionen funktionieren somit nicht direkt, sondern durch das Flashen erhält man die Möglichkeit diese zu aktivieren, oder auch wieder zu deaktivieren.

Die hinzukommenden Funktionen sind im Folgenden aufgelistet:

  • Tippblinken
  • NUR Bi-Xenon bei Lichthupe
  • Fernlicht als Standlicht
  • Fernlicht als Tagfahrlicht mit Rückleuchten
  • Standlicht als Tagfahrlicht
  • Blinker bei Heimleuchten
  • Standlicht aus bei Fahrertür auf

Ein Modul wird für Tippblinken eigentlich nicht benötigt, dafür genügt normalerweise ein Softwareupgrade des aktuell verbauten Lichtschaltzentrums. Bei älteren Lichtschaltzentren ist dies allerdings nicht möglich, es sollte alternativ ein neueres verbaut werden.
Die Vorraussetzungen, die das Lichtschaltzentrum erfüllen muss sind im folgenden zu finden:

Diese Variante ist die eleganteste Lösung, da ausschließlich originale Teile verwendet werden. Dazu ist dieser Beitrag sinnvoll zu lesen:

Unabhängig von der Optik, den Eigenschaften deines Fahrzeuges/den Sonderaustattungen:
– Lichtautomatik
– Nebelscheinwerfern
– Kurvenlicht
ist es bei manchen Lichtschaltzentren möglich die Software auf die neuste Firmware zu flashen. Dafür muss das Lichtschaltzentrum nur folgende Kriterien erfüllen:
– SW: 3.6

Um zu überprüfen, ob dein Lichtschaltzentrum die Kriterien zum Flashen erfüllt, muss dies ausgebaut werden. Im Anschluss kann nun die auf dem Typenschild stehende SW Nummer geprüft werden, welche zwingend 3.6 sein muss.

Falls dein Lichtschaltzentrum nicht die Kriterien erfüllt, so kann es auch gegen ein neueres ausgetauscht werden. In diesem Fall schickst du mir am besten eine Anfrage über das Kontaktformular: Kontaktformular

BMW E46 M3 Tacho in nicht M3

Die Ganganzeige ist im M3 Tacho mit den verbauten Mitteln nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit mit einem zusätzlichen Modul unabhängig von dem verbauten Getriebe (Automatik/SMG) die Funktionalität des Displays zu ermöglichen.

Wer das schon gemacht hat, hat mit Sicherheit den Manipulationspunkt entdecken können. Des weiteren können auch Probleme mit dem DSC entstehen, daher ist es ratsam schnellstmöglich eine Anpassung der Fahrgestellnummer und des KM Standes durchzuführen.

Wenn man nur den M3 Tacho ohne weitere Anpassungen verbaut, dann funktioniert der Schaltblitz nicht. Mit einem Softwareupdate oder einem zusätzlichen Modul ist dies jedoch problemlos realisierbar.

Prinzipiell ist es bei allen E46 Motoren mittels eines E46 M3 Kombiinstrument möglich die Öltemperatur im Tacho anzeigen zu lassen. Wenn ein M54 Motor verbaut ist benötigt man in der Regel keine weiteren Anpassungen (eventuell ein Softwareupdate des Motorsteuergerätes). Bei anderen Motoren wie bspw. dem M52TU wird immer ein zusätzliches Modul benötigt.

Kombiinstrument/Tacho

Der Manipulationspunkt signalisiert Veränderungen des KM Standes oder auch der Fahrgestellnummer.

Der Manipulationspunkt ist in der Regel leicht erkennbar.

BMW E46:
Durch den runden punkt links von der Tages-KM Laufleistung, wie im folgenden Bild markiert.

Punkt innerhalb des grünen Kreises ist der “Manipulationspunkt”

Das ist möglich, jedoch ist zu beachten, dass ohne eine Anpassung der Codierung des Tachos Fehler entstehen. So werden beispielsweise Türen die offen sind falsch angezeigt. Zur Korrektur des Fehlers bedarf es einer Codierung, bei der auch direkt die digitale Anzeige des Tachos auf KM umgestellt werden kann. So ist dann ein Tacho aus England technisch gesehen gleich zu einem aus Deutschland.

Wer das schon gemacht hat, hat mit Sicherheit den Manipulationspunkt entdecken können. Des weiteren können auch Probleme mit dem DSC entstehen, daher ist es ratsam schnellstmöglich eine Anpassung der Fahrgestellnummer und des KM Standes durchzuführen.